Display Dekontaminierung von Schimmel, Schmutz u. Schädlingen

Schließen

Wissenswertes über:

Display Dekontaminierung von Schimmel, Schmutz u. Schädlingen

Display Dekontamination

Unter Dekontmamination von Displays versteht man das Entfernen von Schmutz, Schimmel oder Schädlingen, welche sich im Innenraum eines elektronischen Displays oder embedded systems "eingenistet" haben.

Die Wammes & Partner GmbH ist spezialisiert auf eine wissenschaftliche Analyse zur genauen Klärung des Artes und Umfang des Befalls, sowie die Ursachen festzustellen und auszuräumen. Anschließend wird ausgewogen, ob, und wie die Dekontamination stattfinden kann.

Ein überwiegender Teil der Kontamination nimmt hier der Schimmel-Pilz oder Sporenbefall sowie das Eindringen von Milben ein. Auslöser ist hierbei beispielsweise auch das Eindringen von Staub, Sand und Feuchtigkeit in die (Embedded) Displays. Hier kann sich dann u.a. auch Schimmel breitmachen.

Alle Maßnahmen der Dekontamination werden in unseren Einrichtungen umgesetzt. Als Display Berater und Dekontaminationsberater bieten wir Schulungen und ausführliche Beratungen an um spätere Kontaminationen zu auszuschließen. Entscheidend ist es für unsere Display Troubleshooter hier vor allem immer die Ursachen des Displaybefalls bzw. der Verschmutzung zu finden.

Denn wenn Displays ausfallen oder nicht mehr zuverlässig arbeiten hat dies oft nicht einmal extern verursachte elektrische oder mechanische Ursachen, wie es oft vermutet wird. Oft sind sie undicht und dadurch teilweise kontaminiert oder Feuchtigkeit und Befall wurden bereits bei der Produktion/Herstellung eingebaut/eingesperrt und haben sich dann im hermetisch dichten Gehäuse gut vermehrt. Die Folge sind Kurzschlüsse, Korrosion, Schimmel, Milbenbefall oder andere Pilze Pilze und damit Downtime/Ausfall der betroffenen Geräte.

Hier kommt es immer auf den genauen Anwendungsfall, die Konzeption des Gesamtsystems und den lokalen Umwelteinflüssen bzw. speziellen Bedingungen, wie extreme Hitze oder Kälte an, welchen die elektronischen Displays und Embedded Systems ausgesetzt sind. Wenn ein Display Undicht ist, kann beispielsweise durch Stöße Sand und Staub hineingelangen oder sogenannte Mini-Feuchtbiotope für Sporen und Schimmel durch Feuchtigkeit entstehen, was äußerlich allerdings kaum oder gar nicht wahrnehmbar ist. Unsere systematische und wissenschaftliche Fehler-Analyse findet Displayprobleme wie Feuchtigkeit, und kann etwa den Pilzbefall oder Milbenbefall der Displays feststellen und beheben.

Je früher Sie sich bei Display-Problemen an Wammes & Partner wenden, desto früher kann ein etwaiger Schimmelbefall festgestellt und beseitigt werden. Oftmals sind nur leichte Systemänderungen notwendig, um eine dauerhafte und nachhaltige Lösung herbeizuführen. Bei zu später Erkennugn von Korrosion an Platinen und Halbleitern kann das Display häufig nicht mehr gerettet werden. Binden Sie uns bei der Entwicklung von elektronischen Displays und Embedded Systemen frühzeitig in Ihre Prozesse ein, und wir prüfen alle Komponenten und den Aufbau der entsprechenden Displays, um systematische Fehler zu vermeiden. Gerne schulen wir Ihr Team zum Thema Prävention von Display Kontamination und worauf geachtet werden muss, um einer Kontamination samt deren Problemen aus dem Weg zu gehen